Erfahrt Auftrittstermine und CD-Releases! Bestellt unseren Newsletter!

... coming ...


... ready ...


30. Juni 2006 - Rocking Mitte

Zosch (Berlin)

Am 30.6.06 nach dem Triumph der deutschen Fussballmannschaft über Argentinien feierten wir im Zosch ab 22 Uhr amtlich ab. Als Vorband konnten wir die "plugin"-Finalisten Pechmarie gewinnen. Und André war auch wieder mit von der Partie/y ;-)

3. Juni 2006 - Nachbaren erschrecken zum Karneval

Privataudienz in Charlottenburg

Zum Karneval der Kulturen feierte ein namentlich nicht näher benannter Charlottenburger eine private Party. Nach einer unangemeldeten akkustischen Generalprobe (bei der dieses Video entstand), überraschten wir die Besitzer der Wohnung und ihre Nachbarn mit einem vollverstärkten Kurzprogramm. Nach Polizeiangaben wurde niemand verletzt. Auch Beschwerden der Anlieger blieben aus. Wir wurden gut bewirtet und hatten Spaß.

16. Mai 2006 - Emergenza Semifinale

SO36 (Berlin)

Wieder einmal waren wir auf dem 1. Platz beim emergenza. Insgesamt bedeutet das von 4 Auftritten beim emergenza: Zweimal Platz 1 und einmal Platz 2 ;-) Entsprechend leer war das SO, aber Spass hats trotzdem gemacht, mit André als Gast-Schlagzeuger/Sänger/Gitarrist/Mundharmonika-Spieler und wir konnten uns danach gut besaufen... Gibt nen Video-Mitschnitt

27. Januar 2006 - Rocking in the Name of Jesus

Cafe Jüngstes Gerücht (Berlin)

Pumpanickle im Auftrag des Herrn unterwegs. Das weltberühmte Cafe Jüngstes Gerücht in der Großen Hamburger Straße wurd von uns noch vor Ende des gregorianischen Kalenderjahres heimgesucht. Das Ganze ging um 19:00 Uhr mit einer Vorband (Synthi-Pop ohne Drums) los und dauerte länger als die Nachbarn dachten. Die Stimmung war grossartig, weil wir einfach saugeil gespielt haben... ;-)

25. Januar 2006 - Emergenza 1. Runde

Knaack (Berlin)

Trotz schärfster Konkurrenz und obwohl wir echt scheisse gespielt haben, sind wir eine Runde weiter ;-) Mit 66 Stimmen, mehr als doppelt soviele wie gekauft, belegen wir Platz 3. Wir sind glücklich und sehen uns im SO36... Herzlichster Dank geht an unsere special guests: Sophia, den grössten Tokio Hotel-Fan der Welt, und André, den alten Rock'n'Roller...

19. Dezember 2005 - Ska Punk Pop statt Jazz

Junction Bar (Berlin)

Wir spielten wieder in der Junction Bar, hurra... Wir spielten einfach wunderbar und alle waren begeistert. Es gibt professionelle Life-Video-Aufnahmen davon, die, so das Schicksal es will, irgendwann zum Downloaden bereitstehen. Support: Quarter (Britpop)

10. September 2005 - Spontanentzündung

Köpi 8a Hoffest (Berlin)

30 Minuten vor Beginn wussten wir es selber noch nicht: Aber nachdem da Mikros, Verstärker und etwas ähnliches wie ein Schlagzeug rumstanden, liessen sie uns nicht lange bitten: Auf dem exclusiven Hoffest der Köpi 8a brachten wir die Besuchermassen nebst Spree zum Kochen. Und eine laue Sommerabend-Brise kühlte unsere schweissgetränkten Körper...

18. Juli 2005 - Punkrock statt Jazz

Junction Bar (Berlin)

In einer fantastischen wildfremde-Leute-im-Probenraum-Atmosphäre gabs Pumpanickle satt, großartig unterstützt von Duality und tänzerisch untermalt von mehreren Dutzend Fans. Die Junction Bar hat gebebt, unser neues Transparent wurde das erste Mal stolz präsentiert und wir haben Bock auf mehr!

13. Juli 2005 - Wir wolltens schon wieder wissen...

K17 (Berlin)

Nach unserer grandiosen emergenza-Teilnahme haben wir nicht an uns halten können, gleich den nächsten Band-Wettbewerb, das Summer Battle 2005, zu dominieren. Trotz massiver Wahlbetrügereien ;) haben wir einen beachtenswerten 3. Platz hingelegt und wären damit auch weiter gekommen, aber die nächste Runde fiel genau in unseren Urlaub. Einen Riesendank an alle, die uns in den Grufticlub begleitet und frenetisch unterstützt haben.

21. Juni 2005 - Fette Musik

Wilde 13, Fête de la Musique (Berlin)

Zum Sommeranfang spielten wir natürlich auf der Fête de la Musique, umsonst und draussen. Und zwar von 18-19 Uhr in der Wilden 13, Gabriel-Max-Str. 13, Friedrichshain. Lustig wars und Christoph hat seinen ersten Stage-Dive gemacht, yeah! ;-)

18. Mai 2005 - pumpanickle dankt Euch!

SO36 (Berlin)

Zum Semifinale vom emergenza-Wettbewerb brauchten wir jede Stimme - nur eine von 8 Bands kam weiter... Das waren aber nicht wir, sondern Clover. Herzlichen Glückwunsch! Immerhin sind wir Platz 1571 von 8675 Bands im World Ranking... ;-) Und es hat eine Menge Spass gemacht im SO36 zu spielen, die Stimmung war einfach nur geil! Danke an unsere Super-Fans! ;-)

14. Mai 2005 - Pumpanickle auf der Strasse

Karneval der Kulturen (Berlin)

Fast ohne Strom, dafür mit Kontrabass und gewohnter Energie warben wir auf dem Karneval der Kulturen für unser nächstes überdachtes Konzert. Dank strömendem Regen und lautstarker Konkurrenz ging das leider etwas unter ;-)

4. Mai 2005 - pumpanickle pinguin parade

C-Base (Berlin)

Pumpanickle trieb als hochseriöse Hochzeitskapelle mit der bekannt schwungvollen Art die geschlossene Gesellschaft zum Wahnsinn. Schick sahen Sie ja aus mit Ihrer schnieken Abendgarderobe.

22. April 2005 - Mittendrin in Neuruppin

Mittendrin (Neuruppin)

Lange mussten unsere Fans in Brandenburg auf ein Konzert von uns warten, dann war es endlich soweit: Wir spielten im Mittendrin in Neuruppin zusammen mit SFO und kickerten die Locals in Grund und Boden.

17. März 2005 - Es geht nicht ums dabeisein, es geht ums gewinnen...

Knaack-Club (Berlin)

Um 20:30 Uhr rockten wir beim emergenza-Wettbewerb als 1.Band des Abends den Knaack-Klub. Die Stimmung war grossartig und wir sind eine Runde weiter ;-) Und es gibt Fotos vom Konzert (von nitram) und von ern zum Bestaunen.

19. Dezember 2004 - Glühwein & Lebkuchen & Rock'n'Roll

Irgendwo in einem dunklen Keller (Berlin)

In kleinem Rahmen vor ausgewähltem Publikum ging der Fun Punk ab. Es gab zwar keine Lebkuchen, aber dafür Augustiner und eine coole anschliessende Session mit Steffi, Markus und Frank.


powered in 0.09s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!